LowCarb-World.de

Fragen zur AMD ATI HD5850

Geschrieben am 20. November 2010 von Andy

amd ati radeon grafik

Ich sitze hier am Samstag Nachmittag ganz alleine in der Firma. Ein Kunden E-Mail schlug gerade ein, mit zwei Fragen zu einer ATI HD5850 Grafikkarte. Da alle Techniker schon im Wochenende sind, wollte ich eigentlich noch vor Montag nächster Woche antworten, bin mir aber nicht so sicher, was. Vielleicht kennt ja einer von Euch das Problem und kann etwas dazu sagen?!

“… Sobald die Grafikkarte last bekommt, fängt sie sehr unangenehm laut an zu fiepen. Kann man da was machen?”

” … Ich habe zwei Monitore an der Grafikkarte angeschlossen. Im Idlezustand taktet sich die Karte automatisch auf 157/300Mhz runter. Wenn das passiert fängt der zweite Monitor an zu flackern. Das ist wohl ein bekanntes Problem der Karten. Meine Frage: Wenn ich ein anderes Bios aufspiele, geht dann die Garantie verloren? …”

Ein  ähnliches Problem habe ich übrigens auch mit einer nVidia GeForce GTX470. Das fiepen fällt etwas auf. Ab und zu herrscht auf dem zweiten Monitor “Krieg der Ameisen”. Ein-/Ausschalten hilft da meist, daher schiebe ich zweites Problem auf den (Billig)TFT.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.8/5 (Aus 6 Stimmen)
Fragen zur AMD ATI HD5850, 3.8 out of 5 based on 6 ratings

Tags:
Kategorie: Kunden

9 Kommentare:

  1. Das Geräusch kommt von den Spulen, ist leider aufgrund oft mangelhafter Qualität der Bauteile normal geworden heutzutage. Wenn man die Garantie nicht verlieren will hilft wohl nur aushalten oder umtauschen in ein Modell ohne Fiepen.

    BIOS-Flash sollte generell den Verlust der Garantie nach sich ziehen befürchte ich. Das Problem mit dem zweiten Bildschirm kenne ich jetzt nicht. Ich kenne eher das Problem, dass die Grafikkarten bei Dualscreen-Konfis nicht heruntertakten (zumindest der Speicher bleibt hoch getaktet) und daher mehr Strom benötigen als mit nur einem Bildschirm.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  2. was für ein zufall

    der versender der mail wird ein gewisser thomas sein mit einer sapphire hd5850 ;)

    wer weiss von wem er die hat ^^ das kuriose ist das ich das spuelenfiepen in meinem rechner nicht hatte Oo

    hab ihm auch gesagt das es spulenfiepen ist und das ich das eigentlich vermehrt nur von nvidia kenne wo es teilweise extrem laut ist

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  3. Aha. Na so ein Zufall.

    Nicht nur Grafikkarten machen solche Geräusche. Bei einigen Philipslampen (Imageo Lights) merkt man das, bei einigen Radioweckern und bei der Logitech DiNovo Edge Wireless Tastatur z.B. auch.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  4. Pfiepen kommt gerne vom Netzteil je nach Qualität der Spannung kann sich das auch ändern, manchmal hilft es auch die Karte teilweise anders festzuschrauben.

    157/300 sind 2d Taktraten, aber für 2 MOnitore gibt Amd 400/1200 an. Also falsche Uvd Taktrate, das sollte spätestens ein Bios Flash verbessern.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  5. gute idee greif

    hab ich auch schon mal festegestellt das beim umbauen der karte das pfiepen geringer geworden ist

    hab ihn auch schon gefragt ob er evl ein anderes netzteil hat zum testen.

    ich glaube er hat ein 550W bequiet

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  6. @Spezi:

    Nur mal so:
    gr3if soll greif heissen?!?

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  7. Zum eigentlichen Thema:
    habe auch ein be quiet drin. vielleicht stimmt da ja was nicht?!?

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 2 Stimmen)
  8. ich denke ^^ mal 3 steht doch für e

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  9. @Spezi:
    mmmh. jetzt wo du es sagst …

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)