Wagner - Bäder und Wärme

Brunnenplatz Frankfurt (Oder) als Miniatur

Geschrieben am 01. Juni 2011 von Andy

Gestern hatte ich endlich einmal Zeit, mich mit dem “Tilt Shift Effekt” zu beschäftigen. Das ist der Effekt, der Fotos oder Videos wie Miniaturlandschaften aussehen lässt. Das Originalbild sollte für einen maximalen Effekt “von oben” fotografiert worden sein. Auf die schnelle habe ich in meinem Fotoarchiv ein Bild vom Frankfurter Brunnenplatz gefunden:

tilt shift effekt frankfurt oder brunnenplatz marienkirche

Für den Tilt Shift Effekt gibt es verschiedenen Programme (bzw Apps) für alle Systeme (Windows, MacOs, Linix, Android, iOS). Diese Programme lieferen “auf die schnelle”  brauchbare Ergebnisse und sind teilweise kostenlos . Profis werden wohl eher zu richtigen Bildbearbeitungsprogrammen greifen.

Hier ein paar Links mit Tipps & Downloads:
http://www.digital-workshop.at/fake-tilt-shift-bilder/
http://www.netzwelt.de/news/76156-fototipp-miniaturlandschaften-erschaffen.html
http://www.chip.de/downloads/TiltShift-Generator_44101451.html

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (Aus 8 Stimmen)
Brunnenplatz Frankfurt (Oder) als Miniatur, 5.0 out of 5 based on 8 ratings

Tags:
Kategorie: Fundstücke

30 Kommentare:

  1. Naja, am besten ist wohl gleich mit einem T&S-Objektiv zu fotografieren. Und von brauchbar würd ich beim diesem Bild eher nicht reden. :wink:

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: -1 (aus 1 Stimme)
  2. Ja klar, viele hundert Euro für ein Objektiv auszugeben, was dann an eine ebenfalls viele hundert Euro teure Spiegelreflex passt, liefert natürlich ein besseres Ergebnis.
    Von den Kosten mal abgesehen – ich persönlich habe nicht immer Lust, 5 kg Kameraausrüstung mitzunehmen.

    Habe ich aber auch so geschrieben:
    “…. Diese Programme liefert “auf die schnelle” ein brauchbares Ergebniss . Profis werden wohl eher zu richtigen Bildbearbeitungsprogrammen greifen…. ”

    Immer bis zum ende lesen! ;-)

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 2 Stimmen)
  3. Legoland Deutschland :D

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (aus 1 Stimme)
  4. @andy und ich hab geschrieben: von brauchbar würd ich beim diesem Bild eher nicht reden. :)

    Kommt natürlich immer darauf an was für Ansprüche man hat. Aber das Bild sieht wirklich eher bescheiden aus. :angel:

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 2 Stimmen)
  5. Läuft da momentan nicht diese eine Werbung im TV….dort werden doch auch mehere kurze Einspielungen gezeigt, die mit diesem Effekt arbeiten.
    Sieht schon arschgeil aus, muss man ja sagen.
    Bekannte Orte aus einer ganz neuen Sichtweise zu sehen.
    Da könnte ich auch mal was zaubern. Danke für den Tipp und
    ICH FINDE DAS BILD VOLL OKay :whistle:

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (aus 1 Stimme)
  6. Jup. War ein Telekom-Spot:

    http://www.youtube.com/watch?v=WxaY8fA7Xx0

    Für einen schnellen “Aha-Effekt” reichen die Apps völlig aus. Die Qualität ist für viele Zwecke ok Spass macht es auch!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (aus 1 Stimme)
  7. Hier mein erster Versuch:
    http://image.n0t.de/f-88462813389c7c2b34001d4947581b0e.jpg
    Gruß :D

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (aus 1 Stimme)
  8. @Alex: Cool!
    Welches Prog/App nimmst Du? Ich hab das mit “TiltShiftGen” aufm Handy gemacht.

    Wird wohl mal wieder Zeit, die alte SLR rauszuholen!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (aus 1 Stimme)
  9. Das scheint zur Zeit groß in Mode zu sein. Beim Eurovision Song Contest 2011 haben sie diese Technik für die Einspieler verwendet, fand ich äusserst witzig und kreativ. :)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (aus 1 Stimme)
  10. @spam
    ich glaube, das war auch das, was ich meinte. Na, haste deine Existenz ja doch mal zu 0,001% bestätigt :evil: :wink:

    Ich habe das mit dem ersten der drei hier hinterlegten Links gemacht. Das geht schnell und mit einem tollen Ergebnis.
    Klar, man kann auch selbst noch ne menge machen, aber für 3 oder 4 Schritte in Photoshop, kann´s sich sehen lassen.

    Wenn man sich aber mal ansieht, wie das die Profis machen und mit welchem Equipment die da auffahren…naja, da trennt sich schnell der Schorf vom Fleisch :sick:

    Aber wie dort schon geschrieben wurde, ist es wirklich hilfreich, wenn man von schräg oben ein Bild geschossen hat.
    Dadurch bekommt man ein gutes Verhältnis zwischen dem was “nahe” und unscharf ist und dem was eben im Focus lag.

    Is ne nette Spielerei!
    Gegrüßt!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  11. @spam
    —>is alles nur Spaß! 8)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  12. Ich finde den Effekt schön, auch wenn er in letzter Zeit überstrapaziert wird.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  13. “.. nicht schon wieder T/S…” gewisse Trends werden bis aufs letzte ausgelutscht..

    ich habe selber ein T/S Objektiv von Canon an meiner 1D probieren können.. hab damit ein Wochenende gespielt.. das sind einfach Nischenprodukte und eigtl. nicht für den Hausgebrauch gedacht, Werbung, Marketing, Stock Agenturen brauchen solche Ausrüstungen um auch ausgefallene Kundenwünsche realisieren zu können.. als “App” für den Zeitvertreib bestimmt lustig.. Ergebnis sind meines Erachtens jedoch Note 3-4 im Vergleich zu nem Objektiv.. aber welche Ernsthafte Fotograf vergleich eine iPhone App mit nem Objektiv für 800€…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  14. @TK:

    Wer eine Canon 1D hat, der spielt ja auch in einer gaaaaaanz anderen Liga!

    Das könnte man nur noch durch eine Nikon toppen (bin halt Nikon SLR Fanboy *gg*)

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  15. P.S.

    Da fällt mir ein:

    Hat jemand Interesse an einer gebrauchten Nikon D80 Spiegelreflexkamera? Gehäuse 375,- Euro, Nikon Standardobjektiv 75,- Euro. Guter Zustand. Mit einem Monat Garantie.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  16. ich ergänze mal.. 1D MkIIn .. gibts gebraucht um €800,- also relativ günstig .. ist halt ne richtig schöne “Dicke Berta” .. ist nicht leise, dafür schnell.. und schnell brauch ich für Motorsport :-)

    Als Objektiv hab ich n 70-200er 2.8er IS USM – gebraucht, hat Kampfspuren vom Vorbesitzer.. es muss nicht immer das neueste sein.. arbeitet genauso gut.

    und man spart sich mit dem ding freihand das rücken- und schultertraining in der mukkibude.. achja, erklär mal einem securitymenschen bei der eingangskontrolle zu einem fußballspiel, dass du mit dem ding nur rein private aufnahmen machst.. ich wär fast verzweifelt :-\

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  17. @TK:
    Das ist wirklich eine grosse Kampfausrüstung, die schon eher in den Profibereich geht. Kaum was zum schnell mal mitnehmen ….

    Ich bin da mit der handlichen & stabilen Nikon D80 mit 18-70er Standardscherbe sehr zufrieden. Für gehobene Hobbyansprüche reicht die mehr als aus! Nur leider fehlt die Videoaufnahmefunktion!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  18. Ich glaube, die Kurse für gebrauchte digitale Spiegelreflexkameras “Made in Japan” (also die großen von Canon und Nikon) steigen gerade. Die Neuware ist zur Zeit nicht mehr lieferbar bzw. hat Lieferzeiten von einigen Monaten.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  19. ^^Und ich hoffe das bleibt auch so (die Preisstabilität bei gebrauchten und relativ hochwertigen SLRs).

    In den letzten Jahren war der Preisverfall bei SLRs doch recht hoch. Ich kann mich noch gut an meine erste Minolta Dynax 5xi in den 90ern erinnern. Die war quasi jahrelang preisstabil ….

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  20. @Andy: Würdest du nicht so weit weg sein, hätte ich ja Interesse an dem Objektiv, aber ich habe im Moment keine Zeit mich postalisch drum zu kümmern (kann im Ort wo ich hinzog nicht überweisen ._.)
    Bekam vor einer Weile eine D40 von einer Bekannten geschenkt, weil ihr Objektiv kaputt gegangen war und das für die Versicherung ein wirtschaftlicher Totalschaden war.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  21. @jeric: Wird Zeit für einen Umzug Richtung Osten ;-)

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  22. @Andy das habe ich eh vor, ich krieg nur den Arsch nicht hoch. Sonst wäre ich schon läääängst in Berlin. :(

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  23. In die Zone!? 8O

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  24. Wenn, dann bitte OSTzone (waren damals ja alles Zonen!).

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  25. Jawohl, Ostzone … ^_^

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  26. Oder ganz genau: “SBZ” (Sowjetische Besatzungszone) ;-)

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  27. Ich kann mich noch daran erinnern, daß meine Oma beim Umsteigen immer Angst hatte, aus Versehen in einen “Interzonenzug” (die hiessen wirklich so) einzusteigen … :woot:

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  28. Nein, Ostzone ;)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  29. (West-)Deutschlands erste und älteste Comedy-Serie!
    Einfach NUR GEIL … :woot:

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  30. Definitiv. Dabei ist sie viel älter als ich ;)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)