pixel7

IPv6 Welttag am 08. Juni 2011

Geschrieben am 09. Mai 2011 von -.ZacK.-

In einem Monat findet der bisher vermutlich größte Testlauf für IPv6 statt. Den ganzen 08. Juni lang wollen diverse große (Google / Youtube, Facebook, Yahoo!) aber auch kleinere Anbieter ihre Webseiten zusätzlich zu IPv4 auch über den Nachfolger IPv6 zugänglich machen.

Da einige Hersteller IPv6 nur sehr halbherzig in Ihre Produkte eingepflegt haben – genannt sei hier zB Apple mit MAC OS X – könnte es für einige Nutzer zu Schwierigkeiten wie zB extrem langsamen Seitenaufbau beim Aufruf der beteiligten Webseiten kommen, weltweit wird mit einigen hunderttausend Problemfällen gerechnet. Eine kleine Minderheit (die Rede ist von ca. 0,05%) aller Internetsurfer muss sich sogar darauf einstellen, die teilnehmenden Webseiten gar nicht besuchen zu können.

Wer vorher die IPv6-Fähigkeit seines Systems überprüfen möchte, kann dies unter anderem auf der Seite http://test-ipv6.com/ tun.
Unsere Webseite ist schon seit längerem auch unter IPv6 erreichbar – wer dies testen möchte, verwendet als Adresse http://ipv6.ahct.de.

Weitere Informationen sind auf der Webseite der Internet Society und bei heise.de zu finden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (Aus 5 Stimmen)
IPv6 Welttag am 08. Juni 2011, 4.8 out of 5 based on 5 ratings

Tags:
Kategorie: Allgemein

11 Kommentare:

  1. Das erinnert mich irgendwie an das Jahr 2000 Problem.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (aus 3 Stimmen)
  2. Guten Tag aus der Schweiz,

    Jetzt habe ich mal den ipv6 Test gemacht, und da wurde mir bescheinigt:

    “Ihr DNS Server (wahrscheinlich von Ihrem ISP betrieben) scheint entweder über kein IPv6 Internetzugriff zu verfügen oder er ist nicht konfiguriert diesen zu benutzen. In Zukunft könnte dies das Erreichen von Webinhalten, welche nur via IPv6 abrufbar sind, einschränken.”

    Dann habe ich versucht, Euere ipv6 Seite zu erreichen, und das ist problemlos gelungen. Liegt jetzt das am Wörtchen “könnte” oder warum kann ich eine ipv6 Seite erreichen, wenn doch mein ISP gar nicht bereit ist.?

    Basler

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (aus 3 Stimmen)
  3. Scherzbolde!!
    Laut dieser Grafik: http://img17.imageshack.us/img17/9490/98474040.gif

    bin ich NICHT in der Lage eure ipv6 Seite zu sehen, aber OH WUNDER, ich kanns!

    Glühbirnenverbot, Digitalradio u.v.m. … alles was der Mensch nicht braucht, und dieser ipv-irgendwas gehört dazu!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (aus 3 Stimmen)
  4. Keine Ahnung, aber losbrüllen… super.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: -1 (aus 3 Stimmen)
  5. @Basler: Hallo! Schön, dass wir offensichtlich auch Leser in der Schweiz haben.

    Zu http://ipv6.ahct.de: Der DNS-Eintrag dieser Seite ist keinesfalls “IPv6-only”! Wir machen es da genauso wie die “großen” am IPv6-Tag: Parallel zu den bisherigen IPv4-Informationen wird auch der IPv6-Record mit ausgegeben. Ein “nslookup” auf ipv6.ahct.de zeigt das sehr schön:
    C:\>nslookup ipv6.ahct.de
    Server: UnKnown
    Address: 192.168.101.1

    Nicht-autorisierende Antwort:
    Name: ipv6.ahct.de
    Addresses: 2a01:488:42:1000:50ed:843b:94:4178
    <= Anm.: Das ist die IPv6-Adresse
    80.237.132.59 <= Anm.: Das ist die IPv4-Adresse

    Wenn ihr die Webseite also sehen könnt, dann über die IPv4 Verbindung. Das ist für euch durchaus ein Grund zu Freude: Ihr werdet demnach am IPv6-Tag keinerlei Probleme haben!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 4 Stimmen)
  6. Danke für den Tipp mit ipv6.ahct.de, den kannte ich noch nicht.

    Ein kleines Manko hat die Geschichte allerdings: Wenn ich mich in Deinem Blog bewege, werde ich von ipv6.ahct.de immer wieder auf http://www.ahct.de geleitet. :(

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (aus 1 Stimme)
  7. Nachtrag: Also nicht den Tipp, den ich noch nicht kannte, sondern den Domainnamen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  8. Ja, dieses Problem ist bekannt & liegt an WordPress. Ich hatte schon mal kurz nach einer Lösung gesucht, aber leider nichts entsprechendes gefunden.

    Falls also jemand weiß, wie ich WordPress zu Nutzung einer (zweiten) Subdomain bewegen kann, würde ich mich über Informationen dazu freuen.

    PS: Du kannst übrigens deine Kommentare noch bis zu 15 Minuten nach dem Absenden editieren. ;)

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  9. Das ist das Ende von Windows XP …

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (aus 1 Stimme)
  10. @spam: Möglich. Und meiner Meinung nach nicht schlimm. =)

    @leeredose: Das “Problem” ist behoben. Blogeintrag dazu kommt noch (heute oder morgen)

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  11. [...] Kommentator “leeredose” hatte es am 10.05.2011 um 22:51 Uhr schon [...]