vodafone.de

Geschütztes Touchpad

Geschrieben am 01. Februar 2012 von Andy

Das Mini – Fummeltouchpad an den diesem QVC – Teleshopping Notebook ist scheinbar so eine wertvolle Sache, dass der Kunde in dem Fall noch nichteinmal die Schutzfolie abgezogen hat: ;-)

Folie auf Notebook Touchpad

Das ca. 6 Monate alte Gerät ist wegen Virenbefall bei uns. Der Kunde hat schon selbst probiert, die Viren zu entfernen. Das ging gründlich schief und das System machte seitdem gar nichts mehr!
Die vorbildlicherweise nach demKauf erstellten Wiederherstellungs – DVDs liefen auch nicht (die meisten Kunden erstellen diese DVDs erst gar nicht).

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (Aus 4 Stimmen)
Geschütztes Touchpad, 5.0 out of 5 based on 4 ratings

Kategorie: FundstückeKunden

11 Kommentare:

  1. das hab ich hier auch ständig. alle folien noch drauf! wär ja schade wenn da was dreckig wird, oder zerkratzt!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  2. Wenn man das Touchpad eh nicht benutzt, ist die Schutzfolie vielleicht ein guter Schutz gegen versehentliches “auslösen”.
    Ansonsten stell ich mir die Lösung des Problems – gerade wegen der vielen speziellen Treiber – recht kompliziert vor.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  3. Ich hingegen stelle mir die relativ einfach vor…

    Das Dingens wird wohl noch ne Recovery-Bootparition haben, oder?

    Aktivierung meist im Bootmenü oder Windows 7 DVD Einlegen – Erweiterte Reparaturoptionen und dann auf “Auslieferungszustand”

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  4. @mm.
    Das Touchpad funktioniert auch mit Folie. Wir haben die auch drauf gelassen. Bei solchen Minitouchpads nehme ich eh immer eine normale USB Maus!

    @Simon:
    Diesen PreInstall Mist machen wir nicht. Wir haben das Notebook nach unserem “Verfahren” neu installiert. Was die Treiber angeht – da muss man Toshiba loben. Waren schnell zu finden und fix runtergeladen!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  5. Das sieht ja scheußlich aus 5 Aufkleber mit Werbebotschaften, den Mist entferne ich immer recht schnell. :sick:

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  6. @aga: Um Gottes Willen, bloß nicht! Dann verlierst du doch die Garantie! xD

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +3 (aus 3 Stimmen)
  7. mein Lappi ist nun auch schon 4,5Jahre alt und hat noch die Schutzfolie außen am Deckel dran und die Aufkleber auf der Tastatur, ist so gut gepflegt, sieht noch immer aus wie neu…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  8. man kann es auch übertreiben … immerhin ist das notebook noch ein gebrauchsgegenstand. naja gut – scheinbar nicht für jedermann :D

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  9. Da sind die “Terra-Notebooks” von Wortmann vorbildlich. Diese Notebooks sind nicht so stark mit Werbung zugeklebt und Install-DVDs gibt es auch dazu!

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  10. @krustyCD
    Bitte was hat ein AMD Fusion oder oder ein Intel Core2 Aufkleber mit der Garantie :bandit: zu tun und ob da ein Vista oder Windoof 7 drauf ist, muss ich auch nicht drauf lassen ich klebe ja auch keinen Xubuntu Aufkleber drauf, http://tiny.cc/p9hsu Ok ich könnte, mache es aber nicht. :woot:

    Ich rede die nicht von Lizenzaufklebern sondern nur von dem Werbemüll unterhalb der Tastatur, siehe das Artikelbild.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  11. Eim Bekannter von mir packte die Fernbedienungen seiner Geräte nur aus, um die Batterien einzulegen. Danach kamen sie wieder in den Plastikbeutel und wurden mit diesem “Kondom” benutzt. Er hätte mir einmal beinahe die Freundschaft gekündigt, als ich an dem Features-Aufkleber (Die für die Präsentation im Regal des Händlers, wo alle Funktionen draufstehen) an einer Ecke losgeknibbelt hatte.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +2 (aus 2 Stimmen)