LowCarb-World.de

Was hat sich der Kunde dabei wohl gedacht?

Geschrieben am 28. August 2012 von Andy

Die Frage stellte ich mir beim Anblick dieses angelöteten SATA Festplattenkabels:

SATA Kabel an HDD verlötet

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (Aus 4 Stimmen)
Was hat sich der Kunde dabei wohl gedacht?, 4.8 out of 5 based on 4 ratings

Kategorie: FundstückeKundenOooops

17 Kommentare:

  1. Wie kommt man denn bitte auf so was ? :o

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  2. Wenns denn wenigstens noch funktioniert hätte.

    Ich hätte es in diesem Falle auch nicht anders gemacht, nur mit dem Unterschied, daß es bei mir funktioniert hätte und ordentlich aussieht :D

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  3. Schade dass die Seite http://www.dau-alarm.de nicht mehr weiter gepflegt wird. Dass währe ein heisser Kandidat zum DAU des Jahres.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  4. sau geil xD
    Oder Blöd?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  5. Ganz einfach: SATA-Stecker sind SCH…E! Die Dinger anzulöten ist keine so blöde Idee, wenn man denn RICHTIG löten kann. Noch besser, weil ohne Garantieverlust, sind allerdings SATA-Stecker mit Feder, die sich ein wenig an der jeweiligen SATA-Buchse festhalten anstatt beim ersten Luftzug abzufallen.

    Tux2000

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  6. Sieht so aus, als wäre ihm die gesamte SATA-Buchse rausgebrochen. Reparaturidee: gut, Ausführung: miserabel.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  7. haha. sowas hab ich ja auch bislang noch nicht gesehen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  8. Naja,
    ganz einfach:
    “Alle Daten auf einmal ist schneller als seriell” …

    … oder so.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: +1 (aus 1 Stimme)
  9. Hat es denn funktioniert?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  10. In diesem Fall gab ein Kunde seinen alten PC einfach zur Verwertung und Ausschlachtung bei uns ab.
    War fast alles Schrott. Wir haben im Endeffekt nur einen AMD Athlon Prozessor “ausgeschlachtet.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  11. Naja ist doch klar, was der gedacht hat. Gelötet hält immer besser. Wenns gesteckt wäre, könnte es ja rausgehen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  12. Kinder betet, Vater lötet…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  13. @ zbygnev: Looool! Zwar sicherlich nicht mehr sehr zeitgemäß, aber lustig! ;-)

    VN:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  14. Man sollte einen Lötkolben nehmen, kein Bügeleisen… 8O

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  15. Tja, dieses Kabel rutscht nicht mehr runter ;)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  16. Ich musste gerade ziemlich lachen…. sicher ist sicher hat sich der Kunde gedacht! Sowas habe ich ja noch nie gesehen. Wenn man schon sowas macht, dann sollte man es richtig machen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)
  17. Klebepistole benutzt? Hammer, ich hätte ja nen Lötkolben benutzt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung: 0 (aus 0 Stimmen)