Preisverfall bei Festplatten

Samstag, März 3rd, 2012

Kürzlich kam ein Kunde mit seinem PC zu uns, da Ihm sein Festplatte zu klein geworden war. Den Computer hatte er relativ kurz nach der Eröffnung unseres Geschäfts im Dezember 2005 bei uns erworben und damals Komponenten „nur vom Feinsten“ gewünscht. So unter anderem auch eine damals riesige und sauteure 400GB Festplatte (sollte ja eine Weile reichen).

WD4000KD Festplatte jetzt sechs Jahre alt und damals sauteuer funktioniert uebrigens noch 1
(draufklicken zum Vergrößern)

Die mittlerweile über sechs Jahre alte WesternDigital WD4000KD funktioniert auch heute noch einwandfrei, die SMART-Werte sehen gut aus und es geht auch keine erhöhte Geräuschentwicklung von Ihr aus… …sie ist eben mittlerweile nur zu klein.

Belustigt war ich dann, als ich die Festplatte umdrehte und das Preisschild entdeckte:

WD4000KD Festplatte jetzt sechs Jahre alt und damals sauteuer funktioniert uebrigens noch 2
(draufklicken zum Vergrößern)

Die 400GB große Festplatte kostete damals knapp 250 €! Trotz der kürzlich gestiegenen Festplattenpreise ist das heutzutage unvorstellbar… Um genau zu sein, bekommt man für das gleiche Geld mittlerweile eine zehn mal so große Festplatte, die „Seagate FreeAgent GoFlex Desk 4000GB (STAC4000200)“ (sofern irgendwann mal lieferbar)!

Wenn die 400GB Festplatten im gleichen Maße gefallen wären (ja, das ist unrealistisch und entspricht nicht der Realität, ich weiß), würden sie heute also ca 25,-€ kosten. (*Wunschtraumdenken*)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (Aus 6 Stimmen)

Zahlenspielerei zum Feierabend

Mittwoch, Februar 2nd, 2011

Mal wieder eine „runde“ Zahl zum Kassenabschluss…

Dieses mal keine 666,66 auf dem EC-Abschluss, sondern eine 999,99 bei den Tageseinnahmen:

summe einnahmen 999,99

Nett… sowohl von der Zahl, als auch vom Wert. :)

Schönen Feierabend!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (Aus 5 Stimmen)

AHCT Computer Onlineshop verbessert – PayPal Zahlung komplett eingebaut

Dienstag, Dezember 7th, 2010

Seit heute ist nun endlich die stressfreie Zahlung per PayPal in unserem Onlineshop möglich.

PayPal-Standard-Logo

Ich höre schon die Fragen „Aber PayPal ging doch bisher auch?“ – Prinzipiell ja. Aaaaaaaber… bis heute mussten wir bei jeder Bestellung, bei welcher „PayPal“ als Zahlungsweise gewählt wurde, manuell eine Zahlungsaufforderung verschicken. Bis jetzt fehlte unserem Shopsystem nämlich leider die Möglichkeit, alle relevanten Daten zur Zahlung direkt an PayPal weiterzuleiten.

Seit heute wird der geneigte Besteller nun vom Warenkorb direkt auf die PayPal-Webseite umgeleitet.

PayPal ZahlungsabwicklungPayPal Zahlungsabwicklung2
(draufklicken zum Vergrößern)

Anschließend geht es dann wieder zurück in den Shop und es wird eine Annahmebestätigung verschickt.

Für uns ist das eine große Erleichterung, da auf unserer Seite mehrere Arbeitsschritte entfallen, bei denen sich Fehler einschleichen könnten. (Von der Zeitersparnis mal ganz abgesehen.)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (Aus 4 Stimmen)

Was man so alles findet

Freitag, September 24th, 2010

Diese Bilder sind beim Umbau vor einiger Zeit entstanden:

IMG 6242

IMG 6244

Ingesamt vier 1 Cent Stücke, drei 2 Cent Münzen, ein 5 Cent Stück und eine 2 Euro Münze fanden sich an.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

Seltsame Abbuchung

Donnerstag, August 5th, 2010

Ich tanke ja – der Preisersparnis wegen – in Polen. Meist zahle ich BAR, um mir die EC-Buchungsgebühren zu sparen. Diesen Montag jedoch hatte ich nicht genügend Bargeld in der Tasche und zückte also beim Bezahlvorgang meine EC-Karte.

Heute entdeckte ich diese Interessante Abbuchung auf meinem Konto:

seltsamer Kurs

Transkript:

Verwendungszweck / Buchungsnummer:
EC-POS KARTE9 GEB.EU 0,00
EUR **,** KURS1,0000000
KURS VOM 01.01.99
SLUBICE AM02.08.10 22.23
BP SPODEK 218 POL
999001

Der Betrag stimmt übrigens auf den Cent, aber dennoch finde ich einige Sachen seltsam:

Zum ersten „GEB.EU 0,00“ – Keine Gebühren? Das war mir neu.
Dann „KURS1,0000000“ – öhm, interessanter Umrechnungskurs…
Ausserdem „KURS VOM 01.01.99“ – da wurde der Euro als Buchgeld eingeführt! Allerdings glaube ich kaum, dass der offizielle Kurs 1:1 war. ;)

Und ausserdem geht die Uhr des EC-Terminals falsch, denn laut eigener Erinnerung & dem Kassenzettel war ich bereits 21:56 Uhr da.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 3.0/5 (Aus 2 Stimmen)

4350 Euro – schön wärs!

Samstag, Mai 8th, 2010

Ach ja, wie gern wär ich es heute gewesen, der zum Kassenabschluss diese hohe Zahl auf dem 5€ – Schein vermerkt hätte. (Wobei: dann hätte ich wohl auch deutlich mehr Arbeit beim Zählen gebraucht ;) )

4350 Euro auf einem 5 euro schein
(draufklicken zum Vergrößern)

Leider hält sich der Kundenansturm momentan sehr in Grenzen – was nicht unbedingt schlecht sein muss. So bleibt aktuell (trotz Urlaub vom Chef) wenigstens ausreichend Zeit, um weiter am geplanten Onlineshop zu arbeiten.

Wie dem auch sei – ich wünsche euch allen ein angenehmes Wochenende!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

123,45€

Donnerstag, Oktober 29th, 2009

Kürzlich war ein (man könnte fast sagen: Stamm-) Kunde im Laden, mit dem ich mich ein wenig zu Windows 7, sowie aktueller Hardware austauschte.

Er bemängelte auch unsere geringe Blog-Quote in letzter Zeit, woraufhin ich innerlich beschloss irgendetwas mit Ihm im Zusammenhang zu bloggen. Und dann… …kaufte er noch ein paar Kleinigkeiten für diesen wundervollen Betrag:

12345 auf dem EC-Terminal

So: Blogeintrag => Erledigt. :)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (Aus 1 Stimme)

Was machen die Leute mit Ihrem Geld? (5)

Mittwoch, Juni 17th, 2009

In diesem Fall konnte uns die Kundin genau sagen, was sie getan hatte…

Kaputter 50 Euro Schein-vom Hund angefressen 1Kaputter 50 Euro Schein-vom Hund angefressen 2
(draufklicken zum Vergrößern)

Sie hatte den Geldschein auf ihrem Sofatisch liegen lassen – und musste ihn wenige Minuten später aus dem Maul Ihres Hundes befreien. Gerade noch rechtzeitig, denn wären weniger als 50% übriggeblieben, hätte es wohl keinen Ersatz mehr gegeben.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

Speicherpreise steigen (mal wieder?)

Donnerstag, April 23rd, 2009

571007Aus unserem Posteingang heute:

Guten Morgen,

die Speicherpreise in Asien sind heute morgen nochmals DEUTLICH nach oben gegangen.DDRII Preise je nach Produzent ca. 10-20% und DDRIII Preise bis zu 50%.

Hoffentlich! Die niedrigen RAM Preise seit einigen Monaten sind echt übel. Rekord waren mal ca. 9 bis 12,- Euro Brutto-VK für einen 1024 MB DDR2 Riegel! Momentan liegen 1 GB Module im Fachhandel bei 14 bis 18,- Euro, was eigentlich auch sehr wenig ist.

Seit Anfang 2009 gab es immer wieder mal solche Informationen und Versuche, die Preise anzuziehen. Es hat aber immer nur kurz gewirkt.
Solch ruinöse Preise sind auf Dauer schlecht. Kunden, die zu dem Preis welche gekauft haben freuen sich verständlicherweise, alle anderen aber eher nicht.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

Was machen die Leute mit Ihrem Geld? (4)

Mittwoch, März 11th, 2009

Ich bin reich!!!! Beim Aufräumen in alten Kramkisten zu Hause hab ich echtes Geld gefunden. Zugegeben – ich musste einen Moment nachdenken, was das ist:

100 DM Scheine Bild1
100 DM Scheine Bild2

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

Was machen die Leute mit Ihrem Geld? (3)

Dienstag, März 10th, 2009

Nein, diesesmal ist es kein angerissener, angekokelter, oder gar ganz zerissener Schein. Auch wurde auf den 50er, der heute mit in der Kasse, war nichts draufgeschrieben

Aber draufgestempelt!

Delfin auf 50 EUR Schein

Auf der Rückseite des Scheins findet sich ein kleiner Delfin, der eindeutig mithilfe eines Stempels auf dem Schein gelandet ist. Reste von Banderolenstempeln habe ich schön des öfteren auf Vorder- oder Rückseiten von Banknoten gesehen, aber ein Delfin ist mir neu.

[KW]

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (Aus 1 Stimme)

10.000€ gezählt

Samstag, Januar 3rd, 2009

Beim morgendlichen Einzählen der Kasse fiel mir dieser Hunderter in die Hand:

100Euro-10000Euro

Wow, 10.000€! das sind immerhin einhundert 100€-Scheine. Nur leider fehlten dazu bei uns in der Kasse noch über 95 Scheine.
Warum zum Teufel schreiben die Leute ihre gezählten Ergebnisse immer auf die Scheine?

[KW]

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)
Seite: 1 2