Warum ich mich mit Äpfeln anfreunde – das 11 Zoll MacBook Air

Donnerstag, Januar 6th, 2011

Apple MBA Mac Book Air bei A HCT Computer Frankfurt Bild1Da OdiWan etwas drängelt und es als Kommentar vielleicht untergeht, ziehe ich meine ersten Apple-Eindrücke schon mal etwas vor.

Bisher hatte ich mit Macs nicht viel zu tun. Ein MacMini läuft seit einem Jahr als Schlafzimmer-Mediacenter. Er startet automatisch mit XBMC (Mediacenter) und mehr bekomme ich vom Betriebssystem nicht mit. Er ist einfach schön, klein, leise und die Apple Remote Fernbedienung ist genial.

Ab und zu kommen Kunden mit Macs in den Computerladen, denen wir mehr oder weniger gut weiterhelfen können (learning-by-doing) und ein iPhone hatte ich auch mal ein paar Monate. Unterm Strich würde ich mich also als Mac-Anfänger bezeichnen!

Vor Weihnachten berichteten wir ja öfter über Tablet-PCs. Ich finde solche kleinen Geräte recht interessant. Das TerraPad mit Windows7 habe ich eine Weile ausprobiert. War ganz ok, man konnte alles mit machen (da Windows drauf war). Die Handhabung war aber eher bescheiden. Das iPad von Apple ist super in der Bedienbarkeit, aber man kann damit nicht viel machen ….

Die großen MacBook Airs und Pro kannte ich auch schon, diese konnten mich aber noch nicht zum Kauf überreden *gg* – hauptsächlich wegen diesem seltsamen Betriebssystem!

Dann entdeckte ich das neue 11″ MacBook Air Notebook. Die Größe, Akkulaufzeit, Design, Gewicht u.a. fand ich schonmal sehr interessant! Da sämtliche Tablets Nachteile haben und ich ein kleines mobiles Gerät wollte, entschied ich mich einfach, mir das MBA mit einer 128 GB SSD zu holen. Bei der Gelegenheit nahm ich mir auch vor, es nicht sofort mit Windows zu installieren, sondern mich auch mit dem komischen OS namens Snow-Leopard zu beschäftigen. Die ersten Schritte sind für jemandem mit 15 Jahren täglicher Windowserfahrung natürlich sehr sehr schwer! Mit jedem Tag sehe ich aber mehr durch und habe das “Prinzip” schon halbwegs durchschaut. Teilweise ist es wirklich sinnvoll! Viel mehr will und kann ich zur Software/OS aber >NOCH< nicht sagen.

Ein paar Worte zu Hardwareerfahrung mit dem MBA 11″:

Vorteile:

  • Super Design (keine Klappen, Lüftungsschlitze oder sonstiges rumgebammel)
  • Stabil, klein und leicht (Alu Unibody Gehäuse)
  • Magsafe (Magnetverschluss für Netzteil)
  • Schönes kleines Netzteil (Steckernetzteil, dünnes Kabel, weiss)
  • recht lange Akkulaufzeit (4 bis 6 Stunden)
  • praktisch geräuschlos
  • Tastaturgefühl sehr angenehm
  • Riesen Multitouch Pad
  • Sehr gute Hardwareausstattung – fast alles drin
  • für die Grösse recht guter Sound

Nachteile

:

  • Das 13″ MBA hat(te?) eine beleuchtete Tastatur, das 11″ NICHT
  • Der Blickwinkel auf das Display von unten ist nicht ganz so toll
  • Soweit ich weiß kein Infrarot (braucht man nicht wirklich mehr, ich habe aber eine Apple Remote, die am MBA nicht geht)
  • Hardwarereparaturen oder Aufrüstungen stelle ich mir schwer bis unmöglich vor
  • kein Fingerprintsensor integriert

Apple MBA Mac Book Air bei A HCT Computer Frankfurt Bild2

Und dann ist da noch das Apple-typische drumherum. Auch wenn es technisch nicht wichtig ist, aber alleine der Vorgang des auspackens eines Appleproduktes ist angenehm … ;-)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.8/5 (Aus 4 Stimmen)

Pixelfehler auf Siemens Telefon

Montag, Oktober 25th, 2010

Ja, auch Telefondisplays können Pixelfehler haben. So hat es nun unser relativ neues Siemens Gigaset SL erwischt:

Img 6338
(draufklicken zum Vergrößern)

Im linken Bereich leuchtet ein Pixel dauerhaft grün.

Trotzdem ist das SL ein schönes Handy schnurloses Telefon.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.0/5 (Aus 5 Stimmen)

HCT Computer Flyer für Frankfurt

Mittwoch, September 29th, 2010

Da hatten unsere beiden Azubis gut zu tun – unsere Flyerlieferung traf ein. 10000 Stück, 180 kg:

schwere lieferung bei a hct computer frankfurt oder schwere lieferung bei a hct computer frankfurt oder bild 2

Das hineintragen war noch die leichtere Aufgabe. Nun geht es an die Verteilung im Stadtgebiet von Frankfurt (Oder).

Falls ihr unser kleines PC Fachgeschäft unterstützen wollt, nehmt einfach eine handvoll Flyer bei Gelegenheit mit.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.0/5 (Aus 1 Stimme)

Da bin ich wieder…

Mittwoch, September 1st, 2010

… allerdings diesmal nicht als Praktikant – nein. Ich bin ab sofort der neue Azubi in der Fachrichtung “IT-Systemelektroniker” hier im Laden.

Aufmerksame Leser des Blogs kennen mich vielleicht schon. Langjährige Begleiter tun dies auf jeden Fall. (An dieser Stelle schöne Grüße an unsere Freunde von www.pixel7.de!)

Ja, ich bin zurück. C-1. Aber diesmal, wie bereits zuvor erwähnt, als Auszubildender und werde euch auch im Blog mit Neuigkeiten rund um PCs, Games und anderen wissenswerten Dingen mit Rat und Tat zur Seite stehen ;)

Also bis dahin!

C-1

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

Endlich: A HCT Computer klimatisiert!

Mittwoch, September 1st, 2010

Pünktlich zum Herbstbeginn haben wir es vollbracht: Die Klimaanlage ist installiert und funktioniert. Ok, einige Kabel müssen noch ordentlicher verlegt werden:

neue Klimaanlage bei A HCT Computer ffo Bild 1neue Klimaanlage bei A HCT Computer ffo Bild 3

neue Klimaanlage bei A HCT Computer ffo Bild 2

Zumindest für den nächsten Sommer sind wir nun gerüstet!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

A HCT Computer Startseite erneuert

Freitag, August 27th, 2010

Durch monatelanges Arbeiten am neuen Low Carb Shop habe ich meine Computerladen Homepage etwas vernachlässigt. Dieses Jahr gab es kaum News auf der Seite, sodass “Frohe Weihnachten” und “Frohe Ostern” immernoch zu sehen waren.

Daher habe ich die Eingangsseite gestern etwas erneuert (bzw. erneuern lassen … Danke @ Konrad).

Die News sind jetzt komplett von der Startseite verschwunden – das meiste passiert ja sowieso im Computer Blog und im Onlineshop.

a hct computer shop frankfurt oder 15230 ffo neue startseite

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

Ein neues schnurloses Telefon …

Donnerstag, August 19th, 2010

… ist soeben in Betrieb gegangen. Eines unser alten Siemenstelefone hat nach vielen Jahren leider den Geist aufgegeben. Auch das Neue ist wieder ein Siemens Gigaset, um genau zu sein, das “SL78H”.

unser neues - das siemens gigaset SL78H

Ein Vorteil dieses Modells ist, daß es über eine getrennte Ladeschale verfügt und sich problemlos an die vorhandene ISDN Basisstation anbinden lässt. So dauerte die “Installation” nur wenige Augenblicke: Steckdose suchen, Suchlauf starten, “verbinden” klicken, fertig!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

Neuer Server von Einhell bei A HCT Computer?

Mittwoch, Juli 28th, 2010

Momentan herrscht in der Werkstatt des Computerladens etwas Chaos! Überall stehen grosse Kisten, Geräte und Kabel rum:

Das ist natürlich kein Server, sondern das Aussengerät einer Klimaanlage! Sie wurde endlich geliefert – nachdem die Temperaturen wieder deutlich gesunken sind.

Klimaanlageneinbau bei a hct computer - perfektes chaos bild2

Durch die ganzen Umbau im Laden haben wir eigentlich schon genug Chaos – nun kommen noch die grossen Teile der Klimaanlage dazu. Ich hoffe, wir bekommen das Teil heute noch irgendwie angebaut.

(mehr …)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

Was ist / war HCT – Computer

Dienstag, Juli 27th, 2010

“SPages” frage im letzten Blogbeitrag, ob “HCT – Computer” nicht doppelt gemoppelt sei:

“Mal ne Frage – ist “HCT – Computer” nicht ein wenig doppelt gemoppelt? (H)emmerling-(C)omputer-(T)echnik – Computer? So ein wenig wie DIN-Norm (Deutsche Industrie Norm Norm)”

Ja, es ist richt, daß es eigentlich falsch ist ;-)!

Gaaaaanz früher hieß die Firma “Haerter Computer- und Telekommunikationsgesellschaft mbH”. Auf Logos, Kopfbögen, Casebadges machte sich so ein Name recht blöd. Sich am Telefon mit so einem Wortungetüm zu melden, ist auch nicht so toll. Aber dann wurde alles besser: ich kam in die Firma! *gg* und auf die Idee, den Namen auf “HCT – Computer” zu reduzieren. Ist einfach und kann man sich merken! Der Name wurde dann in der Stadt recht schnell bekannt. Am Ende interessiert es eh kaum einen, wofür “3-Buchstaben-Firmen” stehen.

2005 trennte ich mich von dem Unternehmen und brauchte auf die Schnelle einen eigenen Namen. Da “HCT” ursprünglich auf meinem Mist gewachsen war und der Name recht bekannt war, passte es , daß auch meine Initialen ganz gut passen. Und so entstand das hier: Andreas Hemmerling Computer Technik – kurz AHCT.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

Computerladen Renovierung – der nächste Schritt

Dienstag, Juli 27th, 2010

Der große Tresen ist umgestellt – in etwa so wie früher bei HCT – Computer. Noch sieht es etwas kahl aus, aber das wird sich in den nächsten Tagen auch noch ändern:

Tresenumbau bei A HCT Computer Frankfurt Oder

Der kleinere Tresenbereich gibt nun Platz für zwei weitere Regale mit Waren frei.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

Umbau im “Backoffice”

Samstag, Juli 24th, 2010

Wer uns in den letzten Tagen besucht hat, der hat sicherlich gemerkt, daß wir ein wenig umbauen. Bereits vorherige Woche hatten wir angefangen, den Werkstattbereich umzugestallten.
Die Hängeschränke mussten einem sehr großen Ablagensystem weichen, welches sich durch die halbe Werkstatt zieht. Als besonders schön würde ich es zwar nicht bezeichnen, aber es ist praktisch und bietet eine Menge Platz.

Umbau Werkstatt Computerladen A HCT Frankfurt Oder

So können die Warenregale im Verkaufsraum etwas “lockerer” gestalltet werden, was hoffentlich den Kunden gefallen wird …

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)

Es ist sooo warm hier im Computerladen

Donnerstag, Juli 22nd, 2010

Um die 30+x Grad haben wir hier. Die Rechner heizen, die Schaufenster lassen genug Sonne rein und ein paar Leute rennen auf dem relativ engem Raum rum.

klimageraet

Daher habe ich es getan: Ich habe eine Klimaanlage bestellt! Sollte Sie morgen mitkommen, dann werden wir eine Menge Spass beim montieren haben … Aber auf das Ergebnis freue ich mich jetzt schon!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (Aus 0 Stimmen)